sipgate team Hilfe

Sperren bestimmter Anrufziele

Sie können Anrufziele nur sperren oder entsperren, wenn Sie als Administrator angemeldet sind. Die Anrufziele sind bereits vorab schon automatisch gesperrt, wenn Sie einen neuen Benutzer anlegen.

Um Anrufziele für bestimmte Benutzer zu sperren oder zu entsperren, navigieren Sie zur Benutzer-Übersichtsseite und klicken beim jeweiligen Benutzer in der Spalte "Gesperrte Anrufziele" auf Ändern.

 Alle kostenpflichtigen Ziele
Der Benutzer kann nur intern und innerhalb einer möglicherweise vorhandenen Flatrate (Deutschlandflat) telefonieren.

Auslands- und Sonderrufnummern
Alle Auslandsrufnummern sind gesperrt sowie sämtliche Sonderrufnummern wie z.B. 0137, 0138, 01212, 0185, 0181, 0188, 032, 0900 sowie 118xx.

Bitte beachten: Es dauert ca. 15 Minuten, bis die Einstellung greift.

Bitte wählen Sie Ihre Benutzeroberfläche aus

Damit Sie die für Sie richtigen Informationen erhalten, wählen Sie bitte die Oberfläche, die Ihnen angezeigt wird.

Oberfla_che_1.0.png Oberfla_che_2.0.png

 


Interface 1.0

 

 

  • Ein Fenster öffnet sich für weitere Einstellungsmöglichkeiten.

Zum Seitenanfang


Interface 2.0

In den Benutzereinstellungen finden Sie als Administrator im linken Navigationsmenü einen zusätzlichen Administrations-Bereich.

 sipgate___Mobilfunk_und_VoIP_fu_r_zu_Hause__unterwegs_und_das_Bu_ro_37_.png
 
  • Klicken Sie auf "Alle Benutzer" um in die Benutzerübersicht zu gelangen.

sipgate___Mobilfunk_und_VoIP_fu_r_zu_Hause__unterwegs_und_das_Bu_ro_38_.png

  • Klicken Sie bei dem gewünschten Benutzer auf "Gesperrten Anrufziele" auf "Ändern".
  • Ein Fenster öffnet sich für weitere Einstellungsmöglichkeiten.

sipgate___Mobilfunk_und_VoIP_fu_r_zu_Hause__unterwegs_und_das_Bu_ro_39_.png

  • Wählen Sie die Anrufziele aus, die Sie für den Benutzer sperren möchten.
  • Klicken Sie auf den Button: Speichern.

Zum Seitenanfang

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen