sipgate team Hilfe

Kann ich meine sipgate Mobilrufnummer mitnehmen?

Ja. Um eine Mobilfunknummer von sipgate zu einem anderen Anbieter zu portieren müssen Sie die gewünschten zunächst freigeben. Wählen Sie im Bereich Vertrag & Standorte den Reiter Vertragsübersicht. Im nächsten Schritt klicken Sie bitte unter gebuchte Rufnummern die jeweiligen Rufnummern an und geben diese per Klick auf den Button Rufnummern zur Portierung freigeben frei. Setzen Sie sich anschließend mit Ihrem neuen Anbieter in Verbindung.

Bitte beachten: Die Rufnummer(n) werden für den Zeitraum von 30 Tagen freigeben. Sollte die Portierung bis dahin noch nicht abgeschlossen sein, müssen Sie die Freigabe erneut erteilen.

Die Portierung berechnen wir mit jeweils 29 Euro für jede einzelne Mobilfunknummer. Eine Rechnung über die anfallenden Kosten senden wir Ihnen per E-Mail zu, sobald wir von Ihrem Anbieter eine Portierungsbestätigung erhalten haben.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen