sipgate team Hilfe

Wie richte ich Funktionstasten auf meinem snom-Telefon ein?

Sämtliche snom Telefone (mit Ausnahme der schnurlosen Modelle M3 und M9) ermöglichen die Belegung der Funktionstasten mit sipgate Funktionen. Folgende Funktionen können entsprechenden Tasten zugeordnet werden:

  • Aufnahme
  • Makeln
  • Transfer
  • Konferenz

Öffnen Sie dazu die Weboberfläche Ihres Telefons. Wählen Sie Einrichtung und anschließend Funktionstasten. Ändern Sie die Tastenzuordnung wie auf dem Bild unten angegeben:

Sofern Sie z.B. einen Anrufer mit einem Tastenkürzel direkt an eine bestimmte Nebenstelle weiterleiten möchten, gehen Sie bitte wie oben illustriert bei den Tasten P1 bis P12 vor. Dabei ersetzen Sie die angegebenen Beispielrufnummern einfach durch die Rufnummern an die Sie weiterleiten möchten.

Hinweis: Der Funktionstastentyp muss in diesem Fall ebenfalls DTMF sein.

TIPP: Eine Übersicht der Tastenkürzel finden Sie unter folgenden Link:

Tastenkürzel

 

Rufumleitung auf Funktionstasten einrichten

Die Rufumleitung lässt sich auch auf eine der frei-programmierbaren Funktionstasten programmieren. Loggen Sie sich bitte hierzu in die Web-Konfiguration des Telefons ein.

Wählen Sie:

---> Funktionstasten
---> Wählen Sie eine der frei-programmierbaren Tasten aus.
---> Wählen Sie unter "Kontext" die Identität aus, bei der die Umleitung greifen soll.
---> Wählen Sie unter "Typ" die Option "Umleitung nach" aus.
---> Geben Sie unter „Nummer“ die Rufnummer ein, auf die umgeleitet werden soll.
---> Tragen Sie im Feld "Kurzform" eine für Sie eindeutige Kennung ein.
---> Klicken Sie auf "Übernehmen"

Wenn Sie im Anschluss die Funktionstaste betätigen, leuchtet diese durchgehend auf. Am Display erscheint am unteren Rand die Anzeige "Alle umleiten: Rufnummer". Sind mehrere Identitäten im Telefon hinterlegt, wird die Umleitung am Display nur angezeigt, wenn die betreffende Identität über die Cursor-Tasten des Telefons ausgewählt wurde.

 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen