sipgate team Hilfe

Smartphone fürs Surfen konfigurieren

Damit Sie mit den sipgate SIM-Karten mobil surfen können, müssen Sie zunächst den APN in Ihrem Smartphone eintragen. Hier finden Sie die nötigen Einstellungen für iOS, Android, Blackberry, Windows Phone und Symbian.

Einstellungen für das iPhone

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen → Mobiles Netz → Mobiles Datennetzwerk
  2. Unter Mobile Daten geben Sie dann bei APN ein: sipgate.
  3. Die restlichen Felder bleiben leer.

Wenn Sie zudem den persönlichen Hotspot verwenden möchten, tragen Sie einfach die gleichen Daten unter "Persönlicher Hotspot" ein.

Wichtig: Falls Sie zwischenzeitlich eine andere SIM-Karte einlegen, müssen Sie den Vorgang für die sipgate SIM-Karte nochmals wiederholen.

Mögliche Fehlermeldung: Sollte Sie die Fehlermeldung erhalten, dass das mobile Datennetzwerk nicht aktiviert werden konnte (Fehler bei der PDP-Authentifizierung), dann wurde möglicherweise für die SIM-Karte noch keine Datenflat gebucht.
Buchen Sie in diesem Fall beim betreffenden Benutzer unter SIM Karte ->Flatrates verwalten -> Datenflat buchen eine passende Flatrate.

Einstellungen für Android

Navigieren Sie zu Einstellungen → Drahtlos & Netzwerke → Mobile Netzwerke / Mobile Daten → Zugangspunkte → Menü-Taste → Neuer APN

Tragen Sie nun folgende Daten ein:

  • Name: sipgate
  • APN: sipgate
  • Nutzername: sipgate
  • Passwort: sipgate
  • MCC:262
  • MNC: 03
  • Authentifizierungstyp: CHAP
  • APN Protokoll: IPv4
  • APN-Roaming-Protokoll: IPv4
  • MVBNO-Typ: Keine

Hinweis: Die restlichen Felder bleiben leer. Falls dort schon etwas eingetragen ist, löschen Sie bitte diese Eingabe.

Wichtig: Bei einigen Android Geräten muss zusätzlich die Option Datenroaming aktiviert werden. Andernfalls ist die Datennutzung im sipgate+ (O2) Netz nicht möglich. Hierdurch entstehen Ihnen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.
Sie finden die Option unter Einstellungen → Drahtlos & Netzwerke → Mobile Netzwerke / Mobile Daten → Datenroaming.

Einstellungen für Blackberry 10.x

Navigieren Sie in den Einstellungen Netzwerkverbindungen Mobilfunknetz
und klicken Sie auf APN.

  • Zugriffspunktname: sipgate
  • Benutzername: sipgate
  • Passwort: sipgate
  • Authentifizierungstyp: “CHAP”
  • Nutzername: sipgate
  • Passwort: sipgate

Tippen Sie anschließend auf Speichern.

Hinweis: Die restlichen Felder bleiben leer. Falls dort schon etwas eingetragen ist, löschen Sie bitte diese Eingabe.

Wichtig: Die Datenverbindung sollte (H) anzeigen. Dann sind Sie mit dem Datennetz verbunden. Wenn die Datenverbindung (h) anzeigt, besteht keine Verbindung.
Die Firmware-Versionen kleiner als 10 sprich: 8-9 können keine Datenverbindung nutzen. Die Telefonie ist aber möglich.

Einstellungen für das Windows Phone:

Richten Sie einen neuen APN ein.

  • APN: sipgate
  • Benutzernamen: sipgate
  • Kennwort: sipgate
  • Zugriffspunktname: sipgate

Speichern Sie dann die Einstellungen.

Hinweis: Die restlichen Felder bleiben leer. Falls dort schon etwas eingetragen ist, löschen Sie bitte diese Eingabe.

wp_ss_20170308_0001.pngwp_ss_20170308_0003.png

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen