sipgate team Hilfe

Faxdrucker Windows: Fehler und Lösungen

Hier finden Sie den Download für den Faxdrucker:


für Windows

Windows Faxdrucker Faxe senden:

1. Um ein Dokument eines beliebigen Formates zu faxen, wählen Sie im "Drucken"-Dialog der jeweiligen Anwendung den "sipgate Faxdrucker" aus.
2. Der sipgate Faxdrucker Dialog öffnet sich (beim ersten Öffnen müssen Sie sich authentifizieren).
3. Geben Sie die Zielfaxnummer ein (ohne Sonderzeichen) bestätigen Sie mittels "senden".

 

Wie kann ich die Qualität verbessern?

Das Ausgangsdokument sollte schwarz/weiß und ohne Graustufen sein

 

Ist der Upload der temporären Fax PDF verschlüsselt?

Vom Faxrucker zum Webserver werden die Daten via SSL Port:443 verschlüsselt übertragen.

 

Windows 7 Faxdrucker Deinstallation:

Klicken Sie zunächst auf Start.
Dann auf Systemsteuerung --> Programme und dann auf Programme und Funktionen

Wählen Sie nun den sipgate Faxdrucker aus, Rechtsklick auf Deinstallieren und die Abfrage mit Ja bestätigen. Danach sollte in der Liste der Programme der Faxdrucker nicht mehr angezeigt werden.

 

Mögliche Fehlermeldungen

Windows 8, 8.1, 10 lehnt Installation ab:

Das .Net Framework 4.5 ist installiert, aber .Net Framework 3.5 fehlt.
Lösung: .Net Framework 3.5 muss installiert/aktiviert werden (Anleitung von Microsoft: Microsoft .Net 3.5)

 

Login beim Faxdrucker klappt nicht:

  1. E-Mail Adresse und Web-Passwort verwenden
  2. Option "Ich verwende sipgate team" muss, sofern vorhaneden, angehakt sein.
  3. Das Web-Passwort sollte zwischen 8 und 15 Zeichen lang sein und keine Sonderzeichen oder Umlaute enthalten, da der API Login nicht alle Zeichen unterstützt - im Zweifelsfall setzen Sie bitte hier ein neues Web-Passwort

Nicht: SIP-ID und/oder SIP-Passwort verwenden

 

Der Fehler "too many targets" kann folgende Gründe haben:

  • Die Zielrufnummer beginnt mit einer dieser Vorwahlen: 0137, 0138, 01212, 0185, 0181, 0188, 032, 0900 (diese sind über sipgate nicht erreichbar - Lösung siehe nächster Punkt: "Fehlermeldung: Nicht genügend Guthaben")
  • Die Faxnummer enthält Sonderzeichen (bitte nicht die Zeichen - / _ ( ) verwenden)
  • Das zu versendende PDF ist größer als 2MB
  • Es wurden mehr als 5 Empfänger eingetragen - bitte maximal 5 Empfänger eintragen

 

Fehlermeldung: Nicht genügend Guthaben

  • Sie haben kein Guthaben --> Lösung: Guthaben via Überweisung/Kreditkarte/Lastschrift aufladen
  • Zielrufnummer: 0137, 0138, 01212, 0185, 0181, 0188, 032, 0900 sind nicht über sipgate erreichbar

Lösung: Sie können bei dem zweiten Problem versuchen, unter http://www.0180.info/ die Ortsrufnummer zu ermitteln und diese anstelle der Sonderrufnummer anzufaxen.
Beliebt z.B.: http://www.0180.info/suche.html?s=018599950105

 

Fehlermeldung: "Fehler bei der Verbindung zum Faxserver error, connecting to samurai"

Problem: samurai.sipgate.net:443 konnte nicht erreicht werden
Lösung : Faxdrucker beenden und neu starten, da der Login nur 1x probiert wird


Problem: Der Faxdrucker konnte beim Starten keine Verbindung zu samurai.sipgate.net aufbauen
Lösung: Faxdrucker beenden und neu drucken via Faxdrucker auswählen und prüfen, ob die Anmeldung dann funktional ist, ansonsten die Softwarefirewall daraufhin prüfen, ob der sipgate Faxdrucker auf das Internet zugreifen darf
Alternativ: PDF erstellen und Upload/Fax versand via Webseite ausführen

Problem: Benutzer besitzt keinen eigenen Faxendpunkt oder ist kein Mitglied einer Faxgruppe
Lösung : Für den Benutzer einen Faxendpunkt anlegen (Einstellungen --> Benutzer --> [Benutzername] --> Fax) oder ihn der Faxgruppe zuweisen, über deren virtuelles Fax der Benutzer Faxe versenden soll.

 

Fehlermeldung Windows: "Fehler beim Verschicken des faxes, Error, parsing Commandlines Error in ParseComandLine No CommandlineArgs!"

Lösung: Kein Problem. Wenn man Faxui.exe direkt auswählt und eine Faxnummer angibt fehlt dem Faxdrucker die PDF, welcher er hochladen soll.
Daher immer aus der Anwendung->Drucken->sipgate Faxdrucker auswählen

 

Windows 10 Installation: "Fehler bei der Übernahme der Transformationspakete. Stellen Sie sicher, dass die Transformationspfade gültig sind"

  1. Deinstallieren Sie den Faxdrucker, falls bereits andere Versionen installiert sind.
  2. Drücken Sie die Tastenkombination [Windows] + [R], um den Dialog "Ausführen" zu öffnen.
  3. Geben Sie dort den Befehl "regedit" ein und bestätigen Sie mit [Enter].
  4. Klicken Sie bei der Anfrage der Benutzerkontensteuerung auf "Ja", es öffnet sich die Windows-Registry.
  5. Öffnen Sie den Ordner: HKEY_CLASSES_ROOT\Installer\Products
  6. Im Ordner "Products" liegen mehrere Ordner zu verschiedenen Installationen. Löschen Sie denjenigen Ordner, in welchem der "sipgate Faxdrucker" genannt wird (s. Bild).

Danach sollte der erfolgreichen Installation nichts im Wege stehen.


 

Windows 10: "Fehler bei der Erstellung der Faxdaten"

Lösung: Für die Benutzung des Faxdruckers kennen wir bisher keine Lösung. Wir empfehlen den PDF-Upload über den sipgate team Web-Account.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen