sipgate team Hilfe

API Clients und Webhooks verwalten

Mit unserer API Konsole können Sie komfortabel API-Clients anlegen, editieren und löschen.

Bei einem vorhandenen sipgate.io Push-API Vertrag können Sie zudem Ihre Serveradressen für die Webhooks verwalten.

 

Bitte wählen Sie Ihre Benutzeroberfläche aus

Damit Sie die für Sie richtigen Informationen erhalten, wählen Sie bitte die Oberfläche, die Ihnen angezeigt wird.

Oberfla_che_1.0.png Oberfla_che_2.0.png

 


Interface 1.0

Die API-Konsole is im alten Interface noch nicht verknüpft.

Sie erreichen die API-Konsole unter folgender Adresse: console.sipgate.com.

In den Einstellungen Ihres team Accounts können Sie unter dem Reiter sipgate.io die Server-Urls für ein- und ausgehende Verbindungen gesetzt werden. 

1) Klicken Sie unten auf den Button “Bearbeiten”

Bildschirmfoto_2018-02-02_um_18.54.47.png

2) Klicken Sie alle Benutzer und Gruppen an, für die Sie sipgate.io aktivieren wollen. Die Namen der aktivierten Benutzer bekommen ein grünes Häkchen.

 

Bildschirmfoto_2018-02-02_um_19.09.35.png

3) Tragen Sie die URLs Ihrer Skripte ein, die bei Anrufen aufgerufen werden sollen.

4) Klicken Sie auf “Speichern”. Fertig! Viel Spaß mit sipgate.io!

 


Interface 2.0

Die Serveradressen für die sipgate.io Webhooks hinterlegen Sie im der API-Konsole. Sie erreichen die API-Konsole direkt unter console.sipgate.com oder alternativ aus Ihrem sipgate Account wie folgt:

Bildschirmfoto_2018-02-02_um_18.41.08.png

 

Unter Webhooks->URL können Sie Ihre Serveradressen für die ein- und/oder ausgehenden Anrufe eintragen. Diese Einstellung gilt für alle Benutzer und Gruppen. Bildschirmfoto_2018-02-02_um_18.55.08.png

 

 

API-Clients verwalten

Unter Clients, können Sie OAuth2 Clients für die Verwendung unserer REST-API in Ihrer eigenen Anwendung anlegen und verwalten. Die weiterführende Entwickler-Dokumentation hierzu finden Sie unter https://developer.sipgate.io/rest-api/authentication/

Bildschirmfoto_2018-02-02_um_15.40.20.png

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen