sipgate team Hilfe

Wie ermittelt sipgate das Entgelt für die zeitabhängigen Verbindungsleistungen? 

Die tarifierten Verbindungsleistungen werden bei sipgate im Abrechnungsdatensatz als Bruttobeträge gespeichert (und nicht - wie es auch möglich wäre - als Nettobeträge, bei denen dann erst auf den Endbetrag die Umsatzsteuer berechnet wird). 
 
Warum informieren wir hierüber?
Die Bundesnetzagentur hat uns gebeten unseren Kunden diese Information zur Verfügung zu stellen.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen