sipgate team Hilfe

Allgemeine Informationen zur neuen Weboberfläche

Wir freuen uns, Sie auf der neuen Weboberfläche von sipgate team begrüßen zu dürfen. Folgend möchten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern Informationen an die Hand geben, die Ihnen die Nutzung der neuen Oberfläche erleichtern. Damit verkürzen Sie die Umgewöhnungsphase und finden sich schnell wieder wie gewohnt zurecht.

 

Darum eine neue Benutzeroberfläche

Wir vereinheitlichen die Benutzeroberfläche all unserer Produkte, damit wir unseren gesamten Service kontinuierlich verbessern können. So profitieren immer alle Kunden von implementierten Optimierungen und neuen Funktionen. Wie Sie sicher bemerkt haben, sind derzeit noch nicht alle Menüpunkte im neuen Design verfügbar. Alle Funktionen, die bereits im neuen Design erscheinen, sind auch auf mobilen Geräten voll zugänglich. Probieren Sie es aus! In Zukunft werden wir daran arbeiten auch die restlichen Funktionen und Menüpunkte von sipgate team für Sie umzugestalten. Damit ist unsere Arbeit aber nicht abgeschlossen. Die neue Benutzeroberfläche sowie die von Ihnen genutzten Funktionen werden in Zukunft kontinuierlich verbessert und ausgebaut. Wir freuen uns, diesen Weg gemeinsam mit Ihnen zu gehen.

 

Die Menüstruktur

Das Hauptmenü der neuen Benutzeroberfläche befindet sich auf der linken Seite. Zur besseren Übersichtlichkeit haben wir dieses in zwei Bereiche unterteilt: Menüpunkte, die ausschließlich die Einstellungen einzelner Benutzer betreffen, wurden von solchen getrennt, die Einstellungen für den gesamten Account vornehmen. Zwischen beiden Bereichen können Administratoren jederzeit über einen Button am unteren Rand des Hauptmenüs wechseln. Einfache Benutzer sehen nur das Hauptmenü mit den Einstellungen, die ihre eigene Telefonie betreffen.

 

Einstellungen für einzelne Benutzer

Hier finden Sie alle Einstellungen, die für jeden Benutzer separat eingestellt werden können. Dazu gehört zum Beispiel die Verknüpfung von Anschlüssen, Telefonen und Rufnummern, aber auch Einstellungen für Weiterleitungen und Anrufbeantworter. Benutzer können hier ihre Eventliste und Kontakte verwalten und Benachrichtigungseinstellungen vornehmen.

Informationen für Administratoren

  • Über das Dropdown oben im Hauptmenü können Sie zwischen verschiedenen Benutzern wechseln, um für diese Einstellungen vorzunehmen. Welcher Benutzer gerade ausgewählt ist, ist immer im oberen Teil des Hauptmenüs ersichtlich.
  • Einstellungen in diesen Menüpunkten werden immer für den Benutzer vorgenommen, der aktuell ausgewählt ist.
  • Menüpunkte wie die Eventliste, Kontakte und Benachrichtigungseinstellungen können Sie für andere Benutzer nicht einsehen. Nach dem Wechsel in einen anderen Benutzer werden diese deshalb ausgeblendet.

 

Einstellungen für den gesamten Account

Im Administrationsbereich befinden sich Menüpunkte, die für die accountweite Verwaltung Ihrer Telefonie notwendig sind. Er ist nur für Administratoren des Accounts sichtbar. Hier können beispielsweise Rufnummern, Benutzer und Gruppen verwaltet, aber auch Verträge und Zahlungsmodalitäten eingestellt werden. Wenn Sie zusätzliche Produkte wie den Konferenzraum oder Trunking gebucht haben, erscheinen diese im Administrationsbereich als eigene Menüpunkte.

Informationen für Administratoren

  • Der Administrationsbereich ist auch dann sichtbar, wenn Sie über das Dropdown in einen anderen Benutzer wechseln

 

Anschlüsse ersetzen das Sonderrouting

Eine große Neuerung mit Einführung der neuen Benutzeroberfläche sind Anschlüsse. Sie stellen ein Verbindungsglied zwischen Rufnummern und Endgeräten eines Benutzers dar. Damit ersetzen sie die Sonderrouting-Tabelle der alten Oberfläche und bieten mehr Flexibilität bei der Abbildung individueller Anrufszenarien.

Im Menüpunkt “Anschlüsse” können für verschiedene Rufnummern eines Nutzers jeweils individuelle Einstellungen vorgenommen werden. Damit sind vielfältige Szenarien wie bspw. Home-Office oder Remote-Work abbildbar. Für jeden einzelnen Anschluss kann eine eigene Konfiguration für eingehende und ausgehende Anrufe vorgenommen werden. Dazu gehört die Auswahl der Endgeräte, die klingeln sollen und individuelle Einstellungen für Anrufbeantworter, anonyme Anrufer und das Anrufverhalten bei besetzter Leitung.

Informationen für Administratoren

  • Um Rufnummern in Anschlüsse routen zu können, müssen diese zunächst im Administrationsbereich einem Benutzer zugewiesen werden
  • Benutzer haben die Möglichkeit die Einstellungen zu ihren Anschlüssen selbst zu verwalten, wenn sie sich einloggen

 

Sie haben Feedback für uns? Dann nutzen Sie gern unsere Kanäle für konkrete Verbesserungsvorschläge oder Fehler-Reporting. Bei Fragen zur neuen Benutzeroberfläche finden Sie wie gewohnt viele Antworten bereits in unserem Hilfecenter.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen